Die Gebäudehülle - Der äußere Schutz vor Wärme, Kälte, Niederschlag und Wind

Jeder Energieverlust kostet bares Geld.

Deshalb sollte die von einer Heizung erzeugte Wärme auch zu 100% im Gebäude genutzt werden.

Häufig beobachten wir den Betrieb von überalterten und zu großen Anlagen bei geöffneten Werks- oder Hallentoren. Da diese befahren werden müssen, ist uns klar. Automatische Schließanlagen verursachen nicht nur Investitions- sondern auch Betriebskosten.

Richten Sie bitte Ihr Heiz- oder Lüftungskonzept besser auf Ihre betrieblichen Abläufe  aus. Einsparpotenzial = Ungeahnt!!!Fragen Sie uns!

Oder was nützt eine gute Wärmedämmung, wenn die warme Innenluft durch undichte Stellen (auch Leckagen genannt)in der Gebäudehülle entweichen und ständig kalte Außenluft in das Gebäude einströmen kann?
Überprüfen Sie Ihre "Energieschornsteine" mit anerkannter Messtechnik.
 

Kontakt


M-VENA

Energieagentur in

Mecklenburg-Vor-

pommern GmbH

G.-Hauptmann-Str. 19
18055 Rostock

Telefon: 0381 - 200 00 02
Telefax: 0381 - 200 00 01
Web: www.m-vena.de
Mail: info(at)m-vena.de

(bitte das (at) durch das @-Zeichen ersetzen)